Sie sind hier: Startseite » Beachvolleyball

Beachvolleyball in Düsseldorf

We go Olympia - Unser Team für Tokio 2020

Unsere Deutschen Meister
Unsere Deutschen Meister 2017 spielten Clemens Wickler und Tim Holler für die DJK TuS 06 Düsseldorf und wurden Deutsche Meister. Foto: Cathrin Müller

Unterstützt durch die Sportstadt Düsseldorf und innerhalb des „Stockheim Team Düsseldorf" bietet die DJK TuSA 06 Deutschlands Top Beachvolleyballern die Möglichkeit sich intensiv und gezielt auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio vorzubereiten.

Wir spielen während der Sommermonate auf mittlerweile vier Beachvolleyballfeldern. Seit 2018 können wir das in den Abendstunden, dank Unterstützung der Stadt, auch mit Beleuchtung. Nach Absprache können auch Sportler von anderen Vereinen und Gruppen unsere Anlagen nutzen.

Derzeit starten für unseren Verein folgende Teams:

Hüttermann - Hoya

Teammanagerin Stefanie Hüttermann

Die gebürtige Oberhausenerin ist selbst aktive Beachvolleyballerin und trat bereits acht Mal bei den Deutschen Meisterschaften an. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Anna Hoja ist Stefanie Hüttermann jetzt zur DJK TuSA 06 gewechselt.

Zum Aufgabenbereich von Steffi zählt unter anderem der Aufbau der Jugendarbeit bei TuSA 06.

Borger - Kozuch

Seit Dezember 2016 spielen Karla Borger und Margareta Kozuch Beachvolleyball als Team. Seit November 2017 treten sie als nationales Beachvolleyballteam für Deutschland an.

Klein-Hitpaß - Müller

Unser Nachwuchsteam Greta Klein-Hitpaß und Svenja Müller haben bei den Deutschen Meisterschaften-U20 die Bronzemedaille gewonnen. Wir gratulieren herzlich!

Walkenhorst - Winter
Poniewaz - Poniewaz

Ahr - Kubo

Luis Kubo und Yannik Ahr sind Deutscher Vizemeister der Beach-Volleyballer in der Altersklasse U 20.

Nachwuchsförderung

Stefanie Hüttermann
Stefanie Hüttermann Foto: Andre Jahnke, Text: Sportstadt Düsseldorf

Die Sportstadt Düsseldorf verpflichtet Stefanie Hüttermann ab sofort als Teammanagerin für das Beachvolleyball-Athletenteam. Die 32-Jährige soll an der Entwicklung des Teams und der Sportstadt Düsseldorf als Beachvolleyball-Standort arbeiten. „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe und verstehe mich dabei als Bindeglied zwischen Stadt, Verband, der Anlage und ihrem Betreiber sowie natürlich den Athleten, die für Düsseldorf an den Start gehen“, sagt Hüttermann.

Die gebürtige Oberhausenerin ist selbst aktive Beachvolleyballerin und trat bereits acht Mal bei den Deutschen Meisterschaften an. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Anna Hoja ist Stefanie Hüttermann jetzt zur DJK TuSA 06 gewechselt. Das Duo startet auf der deutschen Tour. Hüttermann ist zukünftig erste Ansprechpartnerin und Sprachrohr der Athleten. Mehrere Beachvolleyball-Teams schlagen mittlerweile für Düsseldorf auf, die sowohl auf der smart beach tour als auch auf der FIVB World Tour unterwegs sind. Einige von ihnen rechnen sich gute Chancen auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo aus.

Zum Aufgabenbereich der neuen Teammanagerin zählt auch der Aufbau der Jugendarbeit. Als Juniorprofessorin für Aufmerksamkeitsforschung in Sportspielen an der Sporthochschule Köln verfügt sie über hervorragende Kontakte zum Deutschen Beachvolleyball Verband. Die promovierte Diplom-Sportwissenschaftlerin hat zudem die Trainer A-Lizenz im Beachvolleyball inne.

Für das TuSA 06 Nachwuchs-Team starten:

Nina Valkyser
Leonie Göhmann
Hannah Michels
Klara Guntermann
Melisa Demirer
Luna Demski
Viktoria Dörschug
Nele Hoja
Lisa-Marie Haas
Sophia Gruhn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren